Schnick-Schnack by Jeannine Peña de los Santps
 *
Warenkorb anzeigenZur Kasse gehen

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Allgemeine Geschäftsbedingungen
der Firma "Schnick-Schnack by Jeannine Peña de los Santos

1. Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen Schnick-Schnack by Jeannine Peña de los Santos (nachfolgend Schnick-Schnack) und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt Schnick-Schnack nicht an und widerspricht diesen hiermit ausdrücklich, es sei denn, Schnick-Schnack hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zustimmt.

2. Bestellung
Ihre Bestellung stellt ein Angebot an Schnick-Schnack zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wenn Sie eine Bestellung bei Schnick-Schnack aufgeben, schicken wir Ihnen eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir das bestellte Produkt an Sie versenden und den Versand an Sie mit einer zweiten E-Mail (Versandbestätigung) bestätigen. Über Produkte aus ein und derselben Bestellung, die nicht in der Versandbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande.

3. Preise
Alle genannten Preise verstehen sich in Schweizer Franken inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten. Massgebend für den Rechnungsbetrag ist der Preis der Ware zum Zeitpunkt des Eingangs der Bestellung bei Schnick-Schnack, welcher auf der Rechnung aufgedruckt wird. Schnick-Schnack behält sich Preisirrtümer und –änderungen vor.

4. Zahlungsbedingungen
Für den Kauf unserer Produkte stehen Ihnen folgende Zahlungsarten zur Verfügung:
Vorauskasse 2% Skonto
Nach dem Bestellvorgang erhalten Sie in Ihrer Bestellbestätigung per E-Mail den Rechnungsbetrag, unsere Bankdaten und Ihre Bestellnummer als Referenz. Sie überweisen den Betrag vorab auf unser Konto. Wir gewähren Ihnen dafür 2% Skonto. Ihre Bestellung wird von uns umgehend nach Zahlungseingang versendet.
Kreditkarte
Die Bezahlung erfolgt per Abbuchung von Ihrer Kreditkarte. Wir akzeptieren Visa, MasterCard und Postkarte. Sie geben Ihre Kreditkartendaten während des Bestellvorgangs durch eine gesicherte Verbindung in unserem Online-Shop ein und wir übermitteln Ihre Daten verschlüsselt direkt an unseren Payment Provider. Aus Sicherheitsgründen speichern wir Ihre Kreditkartendaten nicht. Die Belastung Ihrer Kreditkarte erfolgt erst mit Abschluss des Bestellvorgangs. Ihre Bestellung wird von uns umgehend – nach Artikelverfügbarkeit versendet.
Barzahlung bei Selbstabholung
Sie bezahlen Ihre Bestellung direkt bei Abholung in unserem Ladengeschäft. Wir akzeptieren Barzahlung, die Bezahlung mit PostCard und Maestro-Karte sowie die Bezahlung per Kreditkarte (Visa, MasterCard). Sie werden von uns umgehend benachrichtigt, wenn Ihre Bestellung zur Abholung bei uns bereit steht.
Rechnung
Privatpersonen mit Wohnsitz in der Schweiz sowie Firmen und Organisationen mit Eintrag im Schweizer Handelsregister beliefern wir nach der 3 erfolgreichen Bestellung gegen Rechnung. Dafür muss der Besteller ein Kundenkonto eröffnen und Schnick-Schnack über den Wunsch gegen Rechnung zu bestellen informieren. Danach wird diese Zahlmethode freigeschaltet. Gutscheine können nicht gegen Rechnung bezogen werden. Schnick-Schnack behält sich jedoch das Recht vor, ohne Angabe von Gründen, die Lieferung per Rechnung zu verweigern. Die Möglichkeit des Skontoabzuges besteht nicht. Die Rechnung wird innerhalb von 10 Tagen zur Zahlung fällig. Bei Zahlungsverzug wird ein Verzugszins von 8% pro Jahr plus eine Gebühr von 10 CHF pro Mahnung in Rechnung gestellt. Schnick-Schnack ist im Zahlungsverzug zudem berechtigt, die Forderung unter Kostenfolge für den Kunden an ein Inkasso-Unternehmen abzutreten. Die Geltendmachung eines weiteren Schadenersatzes bleibt vorbehalten.

5. Bonitätsprüfung
Schnick-Schnack behält sich das Recht vor, Bonitätsabklärungen über den Kunden einzuholen und kann zu diesem Zweck Kundendaten an Dritte weiterleiten.

6. Lieferung und Versandkosten
Auslieferungen sind grundsätzlich nur innerhalb der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein möglich. Die Lieferung erfolgt direkt ab Lager von Schnick-Schnack an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich. Eine Überschreitung der Lieferfrist gibt keinen Anspruch auf Schadenersatz. Falls Schnick-Schnack ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, weil ein Lieferant von Schnick-Schnack seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist Schnick-Schnack dem Besteller gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass die bestellte Ware nicht zur Verfügung steht. Soweit eine Lieferung an den Besteller nicht möglich ist, weil der Besteller nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Besteller mit angemessener Frist angekündigt wurde, trägt der Besteller die Kosten für die erfolglose Anlieferung.
Die Lieferung erfolgt in der Regel durch die Schweizerische Post. Die Versandkosten für Transport, Verpackung und Versicherung betragen bis 20 CHF Bestellwert pauschal 5 CHF, danach 10 CHF für die Lieferung als Paket in die Schweiz und das Fürstentum Lichtenstein. Ab einem Warenwert von 250 CHF erfolgt Lieferung als Paket versandkostenfrei. Mögliche Nachlieferungen erfolgen versandkostenfrei.

Festgestellte Transportschäden sind sofort bei Erhalt der Ware direkt beim Lieferdienst zu reklamieren. Verweigern Sie in diesem Fall bitte die Annahme und lassen das Paket durch den Paketdienst zurückführen. Sie müssen ebenfalls alle Transportschäden innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Ware an Schnick-Schnack mitteilen. Wir erstatten alle beschädigten Artikel kostenfrei und versenden umgehend die bestellte Ware erneut.

7. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur nvollständigen Bezahlung des Rechnungsbetrages Eigentum von Schnick-Schnack. Diese ist berechtigt, einen Eigentumsvorbehalt in das entsprechende Register eintragen zu lassen.

8. Widerrufsrecht
Sie können Ihre Bestellung innerhalb von 10 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt mit Eingang der Ware und nicht vor Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an:

Schnick-Schnack by Jeannine Peña de los Santos
Zürcherstrasse 9
8903 Birmensdorf
Schweiz
Telefax: +41 43 344 04 11
E-Mail: info@schnick-schnack.ch

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Können Sie die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie eine Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Paketversandfähige Waren sind zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Waren werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 10 Tagen nach Berechnung erfüllen. Der Kaufvertrag wird nach Rücksendung der Ware aufgelöst und wir zahlen bereits geleistete Zahlungen innerhalb von 14 Tagen per Überweisung zurück. Versandkosten sowie Gebühren für einzelne Zahlungsarten werden nicht erstattet, es sei denn, die gelieferte Ware entspricht nicht der bestellten. Bitte beachten Sie, dass nur ausreichend frankierte Rücksendungen angenommen werden.

Voraussetzung für den Widerruf ist, dass die Artikel unbenutzt, vollständig und in einwandfreier Originalverpackung sind. Ausgenommen von der Rücknahme sind Artikel, die im Auftrag vom Kunden angefertigt, personalisiert oder speziell bestellt wurden, Pflege- und Hygieneartikel sowie Audio- und Videoaufzeichnungen und Software, die vom Kunden entsiegelt wurden.

9. Gewährleistung
Die Gewährleistung beträgt je nach Hersteller mindestens zwei Jahre beginnend mit dem Eintreffen der Ware beim Kunden. Bei Eintreffen hat der Kunde die Ware unverzüglich auf Mängel und Beschaffenheit zu untersuchen. Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler sofort (innerhalb von max. 7 Tagen) gegenüber uns und der Person, die die Artikel anliefert. Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, kann der Besteller Nacherfüllung (Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung) verlangen. Schnick-Schnack hat während der Gewährleistungspflicht das Recht auf kostenlose Nachbesserung. Ein teilweiser oder vollständiger Austausch des Artikels ist zulässig. Werden Mängel innerhalb angemessener Frist nicht behoben, so hat der Käufer Anspruch auf Wandlung oder Minderung. Bei Reklamationen muss das Kaufdatum mit einer Rechnung nachgewiesen werden. Der reklamierte Artikel muss zusammen mit einer Kopie der Rechnung, ausreichend frankiert, eingeschickt werden. Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den normalen Verschleiß oder die Abnutzung. Die Gewährleistung erlischt, wenn der Kunde die gelieferte Ware verändert.

10. Datensicherheit
Unser Online-Shop ist mittels SSL verschlüsselt, wodurch sämtliche Daten Ihres Angebots, Ihre Zahlungen sowie Ihre Kundendaten sicher an uns übermittelt werden. Wir speichern Ihre Bestelldaten und behandeln diese streng vertraulich. Die diesbezüglichen Daten werden für die Begründung, Durchführung und Abwicklung der über den Online-Shop abgeschlossenen Verträge sowie zum Zwecke einer zukünftigen Kundenbetreuung und Kundenpflege verarbeitet und genutzt. Kreditkarten-Daten werden nicht bei uns gespeichert.

11. Gerichtsstand und anwendbares Recht
Bei Rechtsstreitigkeiten gilt ausschließlich schweizerisches Recht. Erfüllungsort für alle vertraglichen und gesetzlichen Ansprüche ist der Firmensitz der Schnick-Schnack.

Der Gerichtsstand bestimmt sich nach dem Gerichtsstandgesetz und liegt bei Bestellung durch Konsumenten am Wohnsitz des Konsumenten oder am Sitz der Schnick-Schnack. Bei Bestellungen, welche nicht von Privatpersonen in Auftrag gegeben wurden, gilt als ausschliesslicher Gerichtsstand Birmensdorf.

12. Schlussbestimmungen
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Besteller einschließlich dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder die Vereinbarungen eine Lücke enthalten, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Bestimmung wird durch eine wirksame Regelung ersetzt, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.

Schnick-Schnack bleibt es ausdrücklich vorbehalten, die vorliegenden AGB jederzeit an die Gegebenheiten anzupassen und sofort anzuwenden.

Stand: 5. März 2017

AGB ausdrucken

Schnellsuche